Wissenswertes

Hier finden Sie wissenswerte Infos rund ums Thema Motorrad, Quad, Roller, E-Bike.

Schon gewusst?

Pedelec oder E-Bike?

Pedelec oder E-Bike?

Erklärung: Pedelecs sind Fahrräder mit einem unterstützenden Motor, d.h. der Motor ist nur aktiv, wenn gleichzeitig in die Pedale getreten wird. Die Unterstützung wird über einer Geschwindigkeit von 25 km/h abgeschaltet. Das E-Bike hingegen fährt auch ohne Muskelkraft mit Geschwindigkeiten bis zu 45 km/h. Das E-Bike darf nur mit Versicherungskennzeichen und einer entsprechenden Fahrerlaubnis gefahren werden. Der Begriff "E-Bike" hat sich im allgemeinen Sprachgebrauch etabliert, weshalb wir zwar von E-Bike sprechen, in der Regel aber Pedelecs meinen. Wir führen ausschließlich Pedelecs in unserem Sortiment.

125er mit dem Autoführerschein fahren

125er mit dem Autoführerschein fahren

Regelung ab sofort ist es möglich Motorräder und Roller mit 125 ccm Hubraum mit dem Autoführerschein zu fahren.

Voraussetzung man muss seit mindestens 5 Jahren einen Autoführerschein besitzen.

Mindestalter 25 Jahre.

Teilnahme an min. 4 theoretischen und 5 praktischen Unterrichtseinheiten (je 90 Minuten) in einer Fahrschule.

Besonderheit es ist keine Prüfung, weder theoretisch noch praktisch, erforderlich.

Anruf
Karte